Kommunikation
NEU!
17-21-13 | PZ.BS  | PRAXISBEGLEIT- UND ÜBUNGSKURS: WIDERSTAND UND KONFLIKTE IM SCHULISCHEN ALLTAG

Ziel

Sie vertiefen Ihre Fähigkeiten in der Haltung und den Methoden der gewaltfreien Kommunikation nach M. Rosenberg und erlangen Sicherheit, diese in Ihren privaten und beruflichen Alltag zu integrieren.

Inhalt

Die Themen werden mit den Teilnehmenden festgelegt. Beispiele:

  • Umgang mit Unlust, Störungen und Widerständen
  • Verhalten bei Kritik, Konflikten und starken Gefühlen
  • Urteile und Diagnosen in lösungsfördernde Gespräche wandeln

Arbeitsweise

Partner- und Gruppenarbeit anhand von fiktiven und persönlichen Beispielen, Begleitung, Inputs und Austausch

Leitung

Miriam Dalla Libera, Lehrerin Sek I, Trainerin für gewaltfreie Kommunikation
Michael Peuckert, Trainer für gewaltfreie Kommunikation, Schulsozialarbeiter

Durchführung

Mi, 18.10./01.11./15.11./13.12.2017/17.01./31.01./28.02./18.04./23.05./06.06.2018, 17.00-19.00 Uhr

Kurs wird durchgeführt

Ort

Schulhaus Sekundarschule De Wette

Kursgeld

300 CHF

Teilnehmerzahl

max. 16 Personen

Anmeldung an

PZ.BS bis 20.09.2017


  

In Warenkorb legen



  Zurück zur Kursliste