Informations- und Kommunikationstechnologie
NEU!
17-41-36 B | PZ.BS  | INFORMATIKKONZEPTE OHNE COMPUTER: DIE SUCHE NACH DER BESTMÖGLICHEN LÖSUNG

Ziel

Sie verstehen, wie Algorithmen funktionieren und können vermitteln, wie man mit ihrer Hilfe systematisch nach der bestmöglichen Lösung suchen kann.

Inhalt

"Welche ist die beste Lösung für mein Problem"? Diese Frage können Computer nur mit Hilfe einer Informatikerin beantworten. Die Aufgabe einer Informatikerin besteht darin, eine elegante Lösungsmethode zu entwickeln, mit der sie einem Computer Schritt für Schritt sagen kann, was er machen soll. In einem ersten Schritt zeigt sie ihm, wie er systematisch nach allen möglichen Lösungen suchen kann und in einem zweiten Schritt, wie er die beste Lösung aus einer Menge von Alternativen herausfiltern kann.
In diesem Workshop offerieren wir einen spielerischen und motivierenden Zugang in das informatische Denken ohne Computer. Wir vermitteln grundlegende Strategien für die systematische Lösungsfindung, die in unterschiedlichen Situationen anwendbar sind. Sie arbeiten mit Materialien, die für die Anwendung im Unterricht entwickelt wurden und erfahren, wie Sie Schülerinnen und Schüler zum Thema Informatik und Algorithmen auch ohne Computern begeistern können.

Arbeitsweise

Workshop mit kurzen Erklärungen

Leitung

Prof. Dr. Juraj Hromkovic, ETH Zürich, Informationstechnologie und Ausbildung

Durchführung

Mi, 25.10./01.11.2017, 14.00-19.00 Uhr

Durchführung des Kurses noch nicht gesichert

Ort

Basel

Teilnehmerzahl

max. 20 Personen

Zielgruppe

Lehrpersonen Primar und Sek I

Anmeldung an

PZ.BS bis 28.09.2017


  

In Warenkorb legen



  Zurück zur Kursliste