Kunst, Gestalten
17-35-42 B | PZ.BS  | FUSING FABRIC - MIT DEM LÖTKOLBEN AUF STOFF NEUE STRUKTUREN KREIEREN

Ziel

Sie lernen den Lötkolben als ungewohntes Werkzeug für synthetische textile Materialien kennen und üben sich im Umgang damit.

Inhalt

Für das Zusammenfügen und Verzieren von Organza, Fasnachtsstoffen und verschiedenen Vliesen benützen Sie für einmal nicht Nadel und Faden, sondern den Lötkolben. Sie entdecken, wie schmelzbare Stoffe geschnitten, zusammengefügt, ausgebrannt, und wie Applikationen, transparente Schichtungen und scherenschnittartige Flächen mit Zeichen und Mustern gestaltet werden. Diese Oberflächen können Sie zu tollen Objekten weiterverarbeiten.

Leitung

Judith Mundwiler, Werklehrerin, Textilkünstlerin, Erwachsenenbildnerin

Durchführung

Kurs B: Mi, 18.10./01.11./15.11./29.11./06.12.2017, 14.00-17.00 Uhr

Kurs wird durchgeführt

Ort

Atelier für Textiles Gestalten, Frau Judith Mundwiler, Sissach

Kursgeld

225 CHF

Materialkosten

30 CHF

Teilnehmerzahl

max. 8 Personen

Zielgruppe

LP Textiles Gestalten. Teilnehmende BS werden prioritär aufgenommen.

Anmeldung an

PZ.BS bis 06.09.2017


  

In Warenkorb legen



  Zurück zur Kursliste