Pädagogik, Psychologie
NEU!
17-51-09 | PZ.BS  | DIE BEDEUTUNG DER SELBSTWIRKSAMKEIT FÜR DAS LERNEN UND FÜR DIE ENTWICKLUNG DER KINDER

Ziel

Als Lehrperson oder Therapeut/-in kann man oft Kinder mit wenig Vertrauen in sich und ihre Fähigkeiten beobachten. Das zeigt sich beispielsweise in einer grossen Zurückhaltung im Handeln und Sprechen. Wie können wir Kinder darin unterstützen, Selbstwirksamkeitserfahrungen zu machen und ein positives Selbstkonzept aufzubauen?

Inhalt

  • theoretische Grundlagen zu Selbstwirksamkeit und Selbstkonzept
  • Konzept der Resilienz: Schutz- und Risikofaktoren für die kindliche Entwicklung
  • hilfreiche Methoden und Unterstützungshilfen

Arbeitsweise

Referat und zahlreiche Videobeispiele aus der Praxis

Leitung

Claudia Dürmüller, MSc. dipl. Logopädin

Durchführung

Sa, 11.11.2017, 09.00-17.00 Uhr

Kurs wird durchgeführt

Ort

Basel

Kursgeld

70 CHF

Teilnehmerzahl

max. 30 Personen

Zielgruppe

Lehrpersonen, SHP, DaZ-Lehrpersonen

Anmeldung an

PZ.BS bis 29.09.17


  

In Warenkorb legen



  Zurück zur Kursliste