Schul- und Qualitätsentwicklung
17-73-10 | PZ.BS  | SELBSTGESTEUERTES LERNEN ALS SCHULENTWICKLUNGSPROZESS (HOLKURS)

Ziel

Sie verstehen die Grundprinzipien selbstgesteuerten Lernens und lernen Methoden zur Gestaltung der individuellen Lernzeit kennen. Sie erhalten Einblick in die nicht-direktive, lösungsorientierte Gesprächsführung und reflektieren, inwiefern die Schulkultur und Ihre Haltung das selbstgesteuerte Lernen beeinflussen und wie man als Schule daran arbeitet.

Inhalt

  • Grundprinzipien selbstgesteuerten Lernens
  • Methoden des selbstgesteuerten Lernens
  • Gesprächsführung und Rollengestaltung der Lehrperson

Arbeitsweise

Inputreferat, Gruppenarbeit

Leitung

Karin Joachim, Beauftragte Schulentwicklung PZ.BS

Durchführung

vorgesehene Dauer: 1 Tag, Details nach Absprache

Ort

Schulhaus

Zielgruppe

Holkurs für Kollegien und Teams BS

Hinweise

Schwerpunkt Reform BS (für Teams BS kostenlos)

Anmeldung an

www.edubs.ch/beruf_weiterbildung/lp/holkurse


  




  Zurück zur Kursliste