Informations- und Kommunikationstechnologie
| NEU!
17-41-06 D | PZ.BS  | EINFÜHRUNG IN DIE PROGRAMMIERUNG MIT LOGO FÜR KLASSENLEHRPERSONEN - PRIMALOGO UND LEHRPLAN 21

Ziel

Sie kennen die Grundlagen der kindergerechten Programmiersprache LOGO und einen erprobten didaktischen Ansatz, um einen Programmierkurs (Projekt) in ihrer Klasse umzusetzen.

Inhalt

Sie werden in die Programmierung mit LOGO eingeführt. Sie reflektieren allgemeinbildende, fachliche und fachdidaktische Aspekte des Programierunterrichts. Sie arbeiten mit Unterrichtsmaterialien, die für die Anwendung in der Klasse entwickelt wurden.
Dieser Weiterbildungskurs führt in die Programmiersprache LOGO ein. Lehrpersonen, die mit ihren Klassen am Projekt PrimaLogo teilnehmen möchten (von Informatikstudierenden begleitetes Klassenprojekt, 20 Lektionen), melden sich bitte via die Webseite www.edubs.ch/primalogo an.

Arbeitsweise

Workshop mit den gleichen Lernmaterialien, mit welchen die Kinder später arbeiten werden.

Leitung

Nadine Fröhlich, Fachbereich Informatik Universität Basel

Durchführung

Kurs D: Mi, 18.10.2017, 14.00-17.30 Uhr

Kurs wird durchgeführt

Ort

PZ.BS medialab

Kursgeld

35 CHF

Teilnehmerzahl

max. 24 Personen

Zielgruppe

Lehrpersonen, die sich am Projekt PrimaLogo beteiligen oder sich dafür interessieren

Hinweise

Schwerpunkt Lehrplan 21 (BS keine Kurskosten)
Teilnehmende BS werden prioritär aufgenommen

Anmeldung an

PZ.BS bis 06.09.2017
Anmeldungen zum Klassenprojekt PrimaLogo über www.edubs.ch/primalogo


  

In Warenkorb legen



  Zurück zur Kursliste